Sonntag, 5. Oktober 2014

Porridge, Pancakes, Breakfast-Burger und köstlicher Kaffee - alles gibt's jetzt zum Frühstück bei Ottos Burger in Hamburg!


Pancakes mit Ahornsirup und krossem Bacon, Kokos-Porridge, Eggs Benedict, French Toast und Breakfast Burger mit Ei, Bacon, Guacamole und Käsesoße - die neue Frühstückskarte von Ottos Burger liest sich wie ein Kurztrip durch die USA. Für die Gerichte muss aber niemand übern Atlantik fliegen, sondern nur Samstags oder Sonntags die Jungs von Ottos Burger im Hamburger Grindelviertel besuchen. Die servieren nämlich ab sofort eine köstliche Auswahl an amerikanischen Frühstücksklassikern. Ich hab ALLE (ja! alle!) für Euch probiert. Danach war ich pappsatt... und knallglücklich, weil so lecker! Mein Favorit? Der Kokos-Porridge! Der hat nämlich eine ganze Nacht Zeit so richtig fruchtig, saftig und dick-cremig zu werden. Den zweiten Platz belegen die fluffigen Pancakes mit Bacon - dicht gefolgt vom Breakfast-Burger und den Eggs Benedict. Herrlich! 


Und es gibt noch einen Grund, warum ihr unbedingt bei Ottos Burger frühstücken solltet: Dort wird seit dieser Woche k-ö-s-t-l-i-c-h-s-t-e-r Kaffee von der Hamburger Kaffeerösterei Playground Coffee gebrüht und verkauft. Die sind nämlich jetzt dauerhaft in den Räumen von Ottos Burger am Grindel zu finden. Ihre Espresso- und Filterröstungen im skandinavisch-orientierten Stil sind der Hit! Genauso wie die phantasievollen Verpackungen. Ganz bald soll es auch einen Online-Shop geben. Folgt ihnen doch auf Facebook - dann bleibt ihr auf dem Laufenden. 



Grindelhof 33, 20146 Hamburg
Frühstück und Kaffe: Sa + So ab 9.30h
Burger und Kaffee gibts unter der Woche ab 11.30h

Immer her mit dem Kaffee, den Pancakes und dem schönen Leben!
Rike 

Kommentare:

  1. Ds klingt ja alles wunderbar und soooo lecker! Jetzt habe ich Hunger! ;)
    Liebe Grüße,Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, ds kann ich dir versichern! Liebe Grüße aus dem Hotel Montafon

      Löschen
  2. Wenn das nicht mal ein ordentliches Frühstück ist...
    Sieht sehr sympatisch aus der Laden, aber Kaffee mag ich leider gar nicht ;D
    Liebe Grüße und noch einen tollen Sonntag!
    Mary // April28.de

    AntwortenLöschen
  3. Mmh, die Fotos sind ja super lecker geworden <3

    AntwortenLöschen
  4. Das wär's jetzt ;)
    Tolle Bilder <3
    glg Andy

    AntwortenLöschen
  5. mmmh klingt lecker!! Weißt du wie der Porridge zubereitet wird? Wird der die ganze Nacht in Kokosmilch eingeweicht?
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rike,
    Ein toller Bericht :-)
    Bei Ottos Bürger könnte ich mich auch durch die Speisekarte essen...
    Tolle Location.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich war mal bei Ottos Burger, um die Burger zu probieren und war jetzt nicht sooo begeistert. Das Frühstück dagegen klingt ganz nach meinem Geschmack! LG Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Fotos! Bin schon gespannt auf die Location und das Essen bei unserem nächsten Hamburg Besuch, danke für den Tip : )
    Liebe Grüße
    Mone*

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe ja solche kleineren Läden, die alles selbst machen - das ist wirklicher Genuss!
    Sobald ich das nächste mal in HH bin, wird es unbedingt ausprobiert :-)

    AntwortenLöschen
  10. Moinsen :)
    ich bin Marco, ein Foodblogger aus Italien, der ab und zu in Hamburg wohnt :)
    Ich habe dein Foodblog zufällig gefunden und war ne schöne Überraschung! Ich möchte ein bisschen schauen was meine deutsche Kollegen machen und was geht's der deutschen und hambugischen Foodblogwelt!
    Worum geht der erste Artikel deines Blogs, den ich lese? Ein wünderbares Café, wo ich noch nicht gewesen war, und ich muss auf jeden Fall hin :) es sieht wirklich schön und deine Fotos sind auch klasse!
    Ich mag dein Styl und alles :) auch die Rezepte sind lecker und interessant.
    Wer weisst, vielleicht kennen wir uns während meiner deutschen Aufenthalt, vielleicht in Otto's Burger :)

    Liebe Grüße und es würde mich sehr drauf freun, ob mein Blog besuchen möchtest!

    Marco di Una cucina per Chiama

    AntwortenLöschen
  11. wow. Das schaut alles so extrem lecker aus. Um einen Mann morgens damit zu sättigen wird man leider viel davon brauchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt wohl aber lecker ist es :)

      Liebe Grüße aus der Unterkunft Schenna

      Löschen
  12. Liebe lykkelige Rike,

    in deinen neuen Chefkoch Videos ist mir deine wunderschöne Kette mit dem runden Anhänger aufgefallen! Würdest Du mir vielleicht verraten, wo ich die oder so eine Ähnliche kaufen kann?

    Weiter so! LG Anna

    AntwortenLöschen
  13. Ich war noch nie in Hamburg, weil mein Sohn meist zu Events geht. Die Location sieht aber verdammt verlockend aus. Tolles Ambiente und die Sachen sehen so lecker aus! LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  14. danke für die tollen bilder und inspirationen!!! einen schönen dienstag wünscht angie

    AntwortenLöschen
  15. super und sollte ich endlich malwieder nach hamburg kommen, dann zu euch!
    schaut auf meinen blog und folgt mir dort .... liebe grüße aus dem grad nebligen schwarzwald.
    lieben gruß caro von kreacaro.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Das ist wirklich ein toller Blog mit tollen Rezepten :).
    Lg Tanja
    http://la-petite-biche-kleine-hirschkuh.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  17. There is a cool blog
    http://hopeepo.blogspot.de
    Check it out

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht super lecker aus. Und hey, ich mal wieder wahnsinnig froh, dass ich kein Vegetarier bn :) LG Yna

    AntwortenLöschen
  19. Wirklich toller Tipp. Wenn ich in Hamburg bin werde ich bestimmt da hin gehen und diese köstlich aussehenden Speisen probieren. Ich freu mich jetzt schon darauf.

    AntwortenLöschen
  20. Ha! Das ist lustig. Die Mokkamaster hab ich auch :-) Und die Idee mit dem Frühstücksburger .... da muß ich ja wirklich mal hin. U2 oder Bus, das bleibt die offene Frage :-)

    AntwortenLöschen
  21. Das macht richtig Lust auf Burger, und Kaffee........ Ich lieber Burger und Kaffee......
    ich geh und probier es aus. ; -)

    AntwortenLöschen
  22. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  23. Klingt lecker! :-) Wann gehts hier weiter?

    AntwortenLöschen
  24. Ich werde das Rezept am Wochenende mal versuchen :-)

    AntwortenLöschen
  25. Ohh man ich habe mich bei dem Bild mit dem Burger wirklich verliebt <3
    Falls ich demnächst mal nach Hamburg komme, ist das wirklich Pflicht für mich.
    Auch die Pancakes sehen wundervoll aus.
    Wirklich schöner Beitrag und vielen Dank dafür :)

    AntwortenLöschen
  26. Ich liiebe Burger. Fahre danach in ein Sporthotel Südtirol um mir meine Pfunde wieder abzutrainieren :)

    AntwortenLöschen
  27. Auf der Suche nach coolen Orten in Hamburg, habe ich deinen Post entdeckt. Danke dafür, bald zu Besuch in der Hansestadt. Freu mich. Bis dahin, sonnige Grüße aus Schenna bei Meran

    AntwortenLöschen